BGVP-Fortgeschrittene

Diese Gruppe bereitet sich auf die nächste Prüfung vor.

Die BGVP ist eine Begleithunde- Gehorsam- und Verkehrssicherheits-(Verhaltens-)Prüfung und beinhaltet einen Sachkundeteil (schriftlich), eine Verkehrssicherheits- (Verhaltens) Prüfung und einen praktischen Teil (Gehorsamkeit).

Geübt wird u. a. der Prüfungs-Parcours.An der korrekten Ausführung der einzelnen Kommandos wird verstärkt gearbeitet.

Nach bestandener Prüfung bekommt das Team den sog. BGVP-Pass mit einem Lichtbild des Hundes. Dieser Pass dient auch als Identitätsnachweis.

LAZ (Leistungsabzeichen)
Hat ein Team erfolgreich die BGVP bestanden, besteht die Möglichkeit, das Erlernte in der Leistungsgruppe zu vertiefen.

Die Leinenführigkeit und die Freifolge werden im Leistungs-Parcours im Gehen sowie auch im Laufschritt geübt. Es kommen neue Befehle wie Sitz, Platz und Steh aus der Bewegung hinzu. Ebenso vermitteln wir die Kontrolle des Hundes aus der Entfernung und das zuverlässige Herankommen über Sichtzeichen.

Zunächst wird das LAZ in Bronze abgelegt Ein Jahr später kann die Prüfung in Silber und danach in Gold wiederholt werden.

Je höher der Prüfungsgrad , desto höher sind auch die Anforderung an Hund und Hundeführer.

Auch das LAZ wird im BGVP-Pass vermerkt, und der Teilnehmer erhält nach bestandener Prüfung eine Anstecknadel in Bronze, Silber oder Gold.